.
Home
News-Archiv
Forum
Impressum
Suche
.
Allgemeines
Klassen
Rassen
Gegenstände
Monster
Magie
.
Off. PlugIns
KnightsoftheNine
Shivering Isles
Patche
.
.
Interviews
Previews
Bilder
Videos
Presse
Links
.
Komplettlösung
Quests
NPC's+Item's
Tips/Tricks
Karten
FAQ
.
Hardware
Charakter-Tool
Editor
MODs
Patche
.
Besonderheiten
Screenshots
Hilfe



scharesoft.de

www.oblivion.melian.cc

www.ntrpg.org/

talosplaza.alceleniel.de

www.tes.newraven.net

www.oblivionmodgods.de

 

Bethesda-Entwickler enthüllt neue Details
Geschrieben von zyklop   
Montag, 20. Februar 2006
Einer der Bethesda-Entwickler (Steve Meister aka MrSmileyFaceDude) hat sich im offiziellen Forum zu der dänischen Preview und den Reaktionen einiger Forums-Besucher darauf geäußert und ein paar interessante Fakten verraten:

Stichwort Kampf-Combos:
Wenn man den Angriffs-Knopf etwas länger gedrückt hält, führt man eine "Power-Attacke" aus, die mehr Schaden verursacht, dafür aber auch mehr Ausdauer kostet. Man kann außerdem dabei eine der Richtungstasten (Pfeiltasten, WASD) gedrückt halten und damit verschiedene Power-Attacken auslösen. wenn die eigene Waffenfertigkeit steigt, lernt man neue Power Attacken, diese haben u.a. eine best. prozentuale Chance, den Gegner zu entwaffnen, ins Wanken zu bringen oder ihn sogar zeitweilig zu lähmen. Bei der Block-Fertigkeit ist es dasselbe, man hat in höheren Stufen u.a. die Chance, mit dem Schild eine automatische "Block Attacke" durchzuführen - wen man erfolgreich einen Schlag abblockt, holt man dabei mit Schild Richtung Gegner aus und bei einem Treffer hat man eine gewisse Chance, ihn ins Stolpern zu bringen oder ihn sogar zu entwaffnen.

Stichwort NPC Reaktionen:
Wie die zahlreichen NPC´s auf Verbrechen reagieren, hängt ganz von ihren A.I. Einstellungen ab, z.B. Verantwortungsgefühl, Selbstvertrauen oder Aggression, außerdem von ihrer generellen Einstellung dir gegenüber. Einige NPC´s fliehen einfach und lassen die Wachen ihren Job machen, andere beteiligen sich an Kämpfen. Wieder andere interessiert das ganze gar nicht. Zusätzlich gibt es auch "verbotene Zonen", auf deren Verletzung NPC´s reagieren - wenn du z.B. in einem Laden bist und du gehst einfach in den ersten Stock in die Wohnräume des Besitzers, so wird dieser dir folgen und dich auffordern, sofort zu gehen. Tust du das nicht, wird er vielleicht sogar die Wachen rufen.

Stichwort Allwissende Wachen:
Wie ich bereits in früheren Postings sagte, haben Wachen nicht die geringste Ahnung, ob man grade gestohlenes Gut mit sich rumschleppt, es sei denn, es ist ein Kopfgeld auf dich ausgesetzt und sie sollen dich festnehmen.


Stichwort Leichen:
Die meisten Körper verschwinden nach ein paar Tagen, aber einige bleiben für immer an ihrem Platz liegen. Das hängt davon ab, wie sie mittels des Editors vordefiniert wurden - die Entwickler haben eine Vielzahl an Gründen, weshalb sie möchten, das bestimmte Körper dauerhaft liegen bleiben...Wink

Stichwort A.I.
Auf die Kritik an der A.I. reagierte der Entwickler wie folgt:
Hast du eigentlich gesehen was passiert, wenn ein NPC seine Waffe verliert, wenn sie entwaffnet werden oder ihre Waffe bricht ? Hast du schon mal ein Bogen-Duell mit einem anderen Schützen ausgetragen ? Hast du schon mal gegen einen Zauber-Kundigen gekämpft ? Hast du gegen eine Reihe verschiedener Kreaturen gekämpft und beobachtet, wie unterschiedlich alle reagieren ? Hast du mal einen Kampf in der Arena ausgefochten ? Hast du schon mal gegen einen Bogenschützen gekämpft und ihn mittels eines Sturmangriffs attackiert und beobachtet, wie er rechtzeitig zu einer Nahkampfwaffe greift ?
Es gibt einen Haufen solcher A.I.Kampf-Beispiele und ich denke, das du in deiner kurzen Testphase und mit dem meiner Meinung nach deutlich zu mächtigen Charakter einfach nicht genug sehen konntest. Alles, was beeinflusst, wie ein Charakter oder NPC kämpft - wie oft und unter welchen Bedingungen er angreift, blockt, Wache steht, zurückweicht, in den Nahkampf geht, welche Attacke oder Spezialfähigkeit er wann einsetzt, ob er sich ergibt oder selber eine Kapitulation akzeptiert, ob er flieht oder wie er auf unterschiedliche Bedingungen seines Gegners reagiert und noch vieles andere - all das kann für jeden einzelnen NPC oder jede Kreatur individuell eingestellt werden. Es gibt dutzende von Einstellungen. Ein Deadroth kämpft völlig anders als eine Ratte, und beide kämpfen wiederum total anders als eine Wache oder ein Nekromant oder ein hochrangiges Mitglied der Kämpfer-Gilde. Wenn man lediglich gegen die "Standard-Wache" der Stadt Anvil kämpft, ein typischer NPC der Gegenrklasse "Wachen", so kämpfen diese natürlich in ein und demselben Stil und auf ähnliche Weise. Aber vieles von dem, was sie zun, ist dennoch zufallsgesteuert.
 
< Zurück   Weiter >

 

.
.
.

 

Powered by JOOMLA