.
Home
News-Archiv
Forum
Impressum
Suche
.
Allgemeines
Klassen
Rassen
Gegenstände
Monster
Magie
.
Off. PlugIns
KnightsoftheNine
Shivering Isles
Patche
.
.
Interviews
Previews
Bilder
Videos
Presse
Links
.
Komplettlösung
Quests
NPC's+Item's
Tips/Tricks
Karten
FAQ
.
Hardware
Charakter-Tool
Editor
MODs
Patche
.
Besonderheiten
Screenshots
Hilfe



scharesoft.de

www.oblivion.melian.cc

www.ntrpg.org/

talosplaza.alceleniel.de

www.tes.newraven.net

www.oblivionmodgods.de

 

Speichern der deutschen Tastaturbelegung
Geschrieben von zyklop   
Donnerstag, 23. Mrz 2006

Seit gestern tauchen immer mehr Meldungen über Bugs im Zusammenhang mit der Lokalisierung der dt. Oblivion-Version auf. Und das, obwohl erst vergleichsweise wenige Exemplare in Deutschland verkauft wurden. Passend dazu tauchen auch die ersten ini-Hacks auf, um best. Features zu erweitern oder Bugs zu reparieren. Einige davon haben wir schon in den vergangenen Tagen veröffentlicht.

Einer unserer Besucher hat uns per Mail über einen weiteren Bug informiert, der darin besteht, das man die Tastaturbelegung zwar individuell anpassen kann, das diese Einstellungen aber offensichtlich nicht korrekt gespeichert werden. Das bedeutet, bei jedem Neustart müsst ihr eure Tastaturbelegung erneut individuell anpassen - sehr nervig. Auch hier liegt der Grund für das Problem in der fehlerhaften Anpassung der dt. Version.

Im Falle der Tastaturbelegung ist folgendes passiert: In der datei oblivion-ini (zu finden im Spielverzeichnis Oblivion) unter dem Abschnitt "Controls" werden vom Program die deutschen Steuer-Befehle erwartet, die aber nicht korrekt übertragen wurden. Dadurch werden bei jedem neuen Programstart die englischen Standardeinstellungen geladen.

Will man das ändern, geht man einfach mit einem Standard-Editor (z.B. dem Editor von Windows) in die oblivion.ini, sucht dort nach dem Abschnitt "controls" und darin nach den Tastatursteuerbefehlen (Vorwärts, Links, Rechts, etc.). Sie stehen jeweils paarweise auf englisch und deutsch in folgender HEX-Code-Schreibweise darin: >Forward=0011FFF< bzw. eine Zeile darunter >Vorwärts=00C8FFFF<

Nun müsst ihr nur den jeweiligen englischen HEX-Code mit dem deutschen überschreiben, also wird aus >Forward=0011FF< einfach >Forward=00C8FFF<. Das macht ihr für alle Steuerbefehle.

Anschliessend die geänderte oblivion.ini-Datei abspeichern. Nach erfolgreicher Prozedur kann das Program die korrekten Werte auslesen und eure Tastatureinstellungen bleiben auch beim Neustart erhalten.

Wichtig: Bevor ihr die Prozedur versucht, speichert die Original oblivion.ini-Datei in einem anderen Verzeichnis ab. Sollte eure Änderung schief gehen, könnt ihr einfach die unveränderte Original-Datei wieder drüber kopieren und alles ist wie zuvor.

Link zu unserem Forum 

 
< Zurück   Weiter >

 

.
.
Auf welchem System spielt ihr Oblivion?
 
.
.
.
OS: Linux g
PHP: 5.2.17
MySQL: 5.6.35-1~dotdeb+7.1-log
Zeit: 21:26
Caching: Disabled
GZIP: Enabled
Mitglieder: 6
News: 362
Weblinks: 5
Besucher: 5774048

 

Powered by JOOMLA