.
Home
News-Archiv
Forum
Impressum
Suche
.
Allgemeines
Klassen
Rassen
Gegenstände
Monster
Magie
.
Off. PlugIns
KnightsoftheNine
Shivering Isles
Patche
.
.
Interviews
Previews
Bilder
Videos
Presse
Links
.
Komplettlösung
Quests
NPC's+Item's
Tips/Tricks
Karten
FAQ
.
Hardware
Charakter-Tool
Editor
MODs
Patche
.
Besonderheiten
Screenshots
Hilfe



scharesoft.de

www.oblivion.melian.cc

www.ntrpg.org/

talosplaza.alceleniel.de

www.tes.newraven.net

www.oblivionmodgods.de

 

Presse
Erste Mods und Konsolen-Cheats fr Oblivion verffentlicht
Geschrieben von zyklop   
Mittwoch, 22. Mrz 2006

Es ist kaum zu glauben - das Game ist grade mal 1-2 Tage in den USA verfügbar, da gibt es schon die ersten Mod´s. Darunter ist ein Cheat-Mod,, mit dem man ein Buch erhält, in das man 9 frei wählbare Schnellreise-Orte eintragen kann. Des weiteren kann man eine neue Klasse ("Wanderer") per Mod hinzufügen, die regulären Funktionen "Schnell-Reise" und "Kompass" abschalten und einen "transportablen Mülleimer" erzeugen...Surprised

Da die Mod´s für die US-Version entwickelt wurden, ist nicht sicher, das sie auch mit der deutschen Version reibungslos funktionieren. Wenn ihr damit Erfahrungen gemacht habt, würden wir uns über ein Feedback freuen.

Image

Link zum Download der Mod´s

Außerdem wurden auf GameFAQs die ersten Konsolen-Cheats veröffentlicht. Damit kann man u.a. den God-Mode aktivieren, augenblicklich Gegner töten und sogar an jeden beliebigen Ort teleportieren. Irgendwie konnte ich mich noch nie mit solchen "tollen Tricks" anfreunden, aber offenbar ist es mittlerweile Standard, das die Entwickler solche Hintertüren einbauen. Und natürlich werden solche Cheats auch innerhalb kürzester Zeit publik...

Link zu den Konsolen-Cheats auf GameFAQ

Link zu unserem Forum 

 
News von Justgamers und NVidia
Geschrieben von zyklop   
Mittwoch, 22. Mrz 2006

Justgamers.de berichtet, das entgegen früheren Ankündigungen die XBOX-Version von Oblivion auch im 50Hz-Modus läuft. Eine gute Nachricht für Besitzer älterer Geräte, da es erst hieß, man benötige zwingend ein 60Hz-Gerät.

Außerdem soll die Konsolen-Version teils heftig ruckeln, was sich aber mit einem einfachen Kniff beheben ließe. Zitat:

Das Spiel benutzt die Festplatte der Xbox 360 zum Cachen der Dateien, welche zusätzlich defragmentiert werden. Dadurch entstünden zum Teil erhebliche Ladezeiten, auch während des Spiels. Mit einem einfachen Trick, lässt sich dem Vorbeugen:

Einfach beim Booten der Konsole beziehungsweise des Spiels den A-Button gedrückt halten, bis das Bethesda Logo erscheint. Dieser Vorgang führt zum Leeren des Caches und neu beschreiben. Auf gespeicherte Spielstände hat das Prozedere keine Auswirkungen.

Link zu Justgamers.de

Und noch eine gute Nachricht: Bei NVidia gibt es nun den angekündigten neuen GraKa-Treiber (Version 84.25) zum Download. Dieser wurde für Oblivion optimiert, ist derzeit aber noch im Beta-Stadium. Benutzung daher auf eigene Gefahr...

Link zum NVidia-Download

Link zu unserem Forum 

 
Intro, Boxenstop und Review
Geschrieben von zyklop   
Mittwoch, 22. Mrz 2006

4Players.de hat nun das Intro-Video von Oblivion zum Download bereitgestellt. Für all diejenigen, die noch ein Weilchen auf "ihre" Version warten müssen.

Dagegen hat das Magazin Gamestar ein sgn. Boxenstop-Video produziert, darin beschreiben sie in gut 11 Minuten die einzelnen Bestandteile der "Special Edition" von Oblivion.

Und last but not least bringt das Portal "GamesRadar" eine äußerst humorvolle Review von Oblivion.

Link zum Intro-Video auf 4players

Link zum Boxenstop-Video auf Gamestar

Link zur GamesRadar Review

Link zu unserem Forum 

 
"Erste Eindrcke" auf GameSpy und IGN
Geschrieben von zyklop   
Mittwoch, 22. Mrz 2006

ImageDie beiden Gamer-Portale GameSpy und IGN haben heute Artikel veröffentlicht, in denen sie ihre ersten Eindrücke vom Spiel schildern.

Interessant fand ich vor allem eine Quest-Schilderung bei IGN. Danach muss man ein altes Buch auftreiben und hat anschließend die Wahl, es dem Gildenchef oder einem rivalisierenden NPC gegen Belohnung zu übergeben. Normalerweise muss man sich für eine Lösung entscheiden, doch offenbar geht es auch anders. Denn in diesem Fall brachte der Tester es erst zum Gildenboss, kassierte die Belohnung und informierte dann den anderen Auftraggeber darüber. Der war nicht erfreut, hielt aber an seinem Auftrag fest. Das bedeutete, der Spieler konnte nochmal in die Gilde gehen, dort ein wenig rumschnüffeln, das Buch zurück klauen und es an den zweiten Auftraggeber verscherbeln - gegen einen seltenen Zauber, den er sonst niemals bekommen hätte...

Ich finde es sehr vielversprechend, das man Quests auf diese Weise sogar mehrfach erledigen kann...Laughing 

Link zum GameSpy-Artikel

Link zum IGN-Artikel

Link zu unserem Forum 

 
Oblivion an der Universitt...
Geschrieben von zyklop   
Mittwoch, 22. Mrz 2006

Wie die PCGames in einer News meldet, soll an Hand des Spiels Oblivion das Spielverhalten erforscht werden. Zitat:

"Was erleben die Spielerinnen und Spieler? Was passiert im Spiel? Was macht ihnen Spaß? Wie gehen Spielerinnen und Spieler mit einem ganz neuen Spiel um?", sind einige der Fragen, die Forscher aus Zürich, Hannover, München und Graz zu einer Studie über Spiele bewegt haben. Elder Scrolls 4: Oblivion dient als Beispiel: Teilnehmer sollen "jedes Mal, wenn Sie Oblivion gespielt haben, einen "Tagebucheintrag" im Internet vornehmen. Die Einträge bestehen aus individuelle Notizen zum Spielgeschehen sowie verschiedenen Fragen zum Ankreuzen." Davon versprechen die Organisatoren völlig neuartige Erkenntnisse.

Als Belohnung für fleißige Tagebuchschreiber winken Oblivion-Extras und Geldprämien. Per E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst können Sie sich registrieren oder weitere Informationen erfragen.

Link zur Original-Meldung auf PCGames

Link zu unserem Forum 

 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 181 - 189 von 328

 

.
.
.

 

Powered by JOOMLA